Mittel gegen Durchfall

Mittel gegen Durchfall

Bei Durchfall verliert der Körper viel Flüssigkeit und Elektrolyte (Blutsalze). Die wichtigste Basismaßnahme ist daher der Ausgleich dieser Verluste. Wenn trinken alleine nicht ausreicht, werden Elektrolytlösungen aus der Apotheke empfohlen. Zusätzlich können spezielle Mittel gegen Durchfall sinnvoll sein, um die Symptome zu lindern.

Durchfall-Mittel: Das sollten Sie wissen

In der Apotheke sind verschiedene, rezeptfreie Mittel erhältlich, die bei akutem Durchfall infrage kommen. Diese „Antidiarrhoika“ können das Symptom Durchfall bekämpfen und dazu beitragen, dass das „stille Örtchen“ weniger häufig aufgesucht werden muss. Auf diese Weise kann auch einem weiteren Flüssigkeits- und Elektrolytverlust vorgebeugt werden.

Wichtig: Durchfall-Medikamente können verschiedene Wirkstoffe enthalten, die auf unterschiedlichen Wegen wirken. Die sogenannten Motilitätshemmer zum Beispiel bekämpfen den Durchfall, indem sie die natürliche Darmbewegung hemmen. Das kann in manchen Situationen (z. B. auf Flugreisen) sinnvoll sein. Der Nachteil ist allerdings, dass die Ausschleusung der Erreger dadurch beeinträchtigt und damit ein natürlicher Selbstreinigungsprozess des Körpers behindert wird. Als Alternative können Durchfallmittel eingesetzt werden, die die Darmbewegung nicht beeinträchtigen.

Beachten Sie daher immer die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gut zu wissen: Bei ständigem bzw. immer wieder auftretendem Durchfall ist ein Arzt aufzusuchen.

Tannacomp bei Durchfall
Zuverlässig. Sicher. Schnell

Tannacomp

Die Alternative zu Motilitätshemmern: Tannacomp sorgt bei Durchfall für eine rasche Linderung der akuten Symptome, ohne die natürliche Bewegung des Darms zu beeinträchtigen. Erreger verbleiben also nicht im Körper, sondern können ungehindert ausgeschieden werden. Mit der einzigartigen Wirkstoff-Kombination aus natürlichem Tannin und Ethacridin dichtet Tannacomp die Darmwand ab und trägt so zu einer Normalisierung der Darmfunktion und damit des Stuhlgangs bei. Der Durchfall wird schnell gestoppt.

Das besondere Plus: Ethacridin wirkt zusätzlich krampflösend. Bauchkrämpfe lassen so rasch nach. Tannacomp ist also gerade auch dann gut geeignet, wenn Durchfall und Bauchkrämpfe gemeinsam auftreten.

Tipp für die Reiseapotheke: Tannacomp kann auch zur Behandlung und Vorbeugung von Reisedurchfall eingesetzt werden.

Tannacomp: Ihre Vorteile im Überblick

  • Lindert rasch die akuten Symptome
  • Einzigartige Wirkstoff-Kombination aus natürlichem Tannin und Ethacridin
  • Hochwirksam durch Aktiv-Schutz-Prinzip: Dichtet die Darmwand ab
  • Wirkt desinfizierend
  • Hat zusätzlich krampflösende Eigenschaften: Bauchkrämpfe werden rasch gelindert
  • Beeinträchtigt nicht die natürliche Darmbewegung – Erreger können ausgeschieden werden
  • Gut verträglich
  • Für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren geeignet
  • Zur Behandlung und Vorbeugung von Reisedurchfall geeignet

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren:
Disclaimer:
© 2021 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.